AKTUELLES

Damenfußball: SGM Fürfeld/Bonfeld - FVW 13:2

Am vergangenen Sonntag, den 08.06. trat die Damenmannschaft des FV Wüstenrot im Auswärtsspiel gegen den SGM Fürfeld/Bonfeld an. Mit voller Motivation und Energie aber leider auch mit nur neun Spielerinnen starteten die Damen des FV Wüstenrot in das letzte Spiel dieser Saison.

Der SGM Fürfeld/Bonfeld ging bereits in der 8. Minute mit dem 1:0 in Führung. Trotzdem ließen wir unsere Köpfe nicht hängen und kämpften weiter. Leider war die Besetzung schwach und wir spielten ohne Auswechselspieler und mit Marie Wengert, als eigentliche Feldspielerin, im Tor. Im Laufe der ersten Halbzeit folgten jedoch weitere 9 Tore und es ging somit mit einem 10:0 in die Pause.

Nach der Pause wurden Positionen getauscht und es ging mit neuer Energie und Kampfgeist in die zweite Hälfte. Leider musste die Damenmannschaft des FV Wüstenrot auch hier 3 weitere unglückliche Tore einstecken, doch das hinderte uns nicht daran, nochmal alle Kräfte zusammen zu rufen und noch einmal alles zu geben. Nach einem Freistoß am Rad des Strafraumes erzielte Vanessa Bittner ein schönen Treffer. In der 61 Minute trifft Bittner erneut durch eine souveräne Vorlage von Annika Sinn.

Trotz der erneut hohen Niederlage geben die Damen des FV Wüstenrot nicht auf und starten nach der Sommerpause mit mehr Selbstbewusstsein und neuer Motivation und Spielerfahrung positiv in die nächste Saison.

Ein besonderes Dankeschön geht an Alex Gebhardt, Ralf Sinn, Ute Streicher und Dominik Vogt die uns mehr als tatkräftig unterstützt haben und immer wieder motivierenden Worte uns gegenüber fanden.

Vanessa Bittner
Abteilungsleiterin FV Wüstenrot Frauen

Vielen Dank an alle, die uns bei der Blau/Weißen Nacht unterstützt haben.