AKTUELLES

Damen: Spvgg Gröningen-Satteldorf II - FVW 0:1 (0:0)

Vergangenen Samstag fuhren unsere Damen nach Satteldorf zum ersten Auswärtsspiel der Saison. Nach der knappen Heimniederlage gegen Fichtenau wollte man sich für die zuletzt ordentlichen Leistungen auch endlich mal belohnen. So startete man dann auch motiviert und konzentriert in die Partie. Auch wenn im Hinterkopf immer das Wissen war, dass man hier der klare Underdog ist.

Unsere Farben spielten wie es sich die Trainer vorstellten. Hinten gut stehen und so immer wieder Nadelstiche nach vorne zu setzen. Bereits mit dem Pausenpfiff hätte man mit 2 Toren führen können, allerdings wollte der Ball nicht ins Tor. Immerhin konnte man nach dieser ersten Hälfte von sich behaupten, dass man hinten Bombensicher stand und so kam das Heimteam zu diesem Zeitpunkt nicht einmal richtig vor unser Tor.

Nach dem Seitenwechsel änderte sich nicht wirklich viel am Spielverlauf. Die Mädels aus Satteldorf hatten zwar mehr Ballbesitz, wir allerdings die gefährlicheren Chancen. Nach etwa einer Stunde ließ unsere Konzentration dann langsam nach und so konnten die Gastgeberinnen die ersten Male auf unser Tor schießen, wobei es dabei auch nicht wirklich gefährlich wurde. Kurz vor dem Abpfiff haben sich vermutlich schon beide Teams mit der Punketeilung zufrieden gegeben. Aber an diesem Tag hatten wir uns durch eine wirklich super Leistung ein kleines Glücksplus erarbeitet. Und dieses Glück hatten wir dann in der 86. Spielminute als ein Freistoß von Vanessa Bittner der gegenerischen Torhüterin durch die Hände rutschte.

Für den neutralen Leser hört sich dieses Siegtor zwar glücklich an, aber in Anbetracht der vorherigen Chancen hätte man ohnehin schon führen müssen. In den letzten Minuten ließen unsere Mädels selbstverständlich nichts mehr anbrennen und so war nach 92 Minuten klar, dass man endlich den ersten und auch verdienten Auswärtssieg feiern konnte!

An dieser Stelle möchte ich nochmal alle Mädels loben! Wer so fightet und die Gedanken der Trainer so umsetzt wie ihr es an diesem Tag getan habt, der wird auch noch weitere Punkte holen!

-Marcel Fröhlich, Trainer